Regionalmanagement Deggendorf Regionalmanagement Deggendorf

BarCamp: Qualität der Region- Potentiale fördern 2020

Am 17.02.2020 startete das Regionalmanagement des Landkreises Deggendorf in Kooperation mit dem ITC Deggendorf das zweite BarCamp! Thema des Nachmittags war: „Qualität der Region – Potentiale fördern“.

Das 2019 erstmals umgesetzte Format BarCamp konnte in dieses Jahr erneut einige neue Interessenten anziehen. Eine kurze Unterhaltung während der Mittagspause – diese Situation herzustellen, ist das Ziel eines BarCamps. Kurzum: Es wird in kleinen Gruppen in einer bequemen Umgebung per Du über Themen diskutiert und jedem bleibt es selbst überlassen in welchem Umfang er oder sie sich einbringen möchte. Hierarchien verschwinden in einem BarCamp somit gänzlich.


Nach einem kurzen Empfang im ITC 1 und einem kleinen Suppenimbiss ging es auch schon los. Der Geschäftsführer des ITC, Thomas Keller sowie der stellvertretende Landrat Josef Färber begrüßten die Teilnehmer und übergaben anschließend das Wort an den Moderator und Vortragsredner Dr. Markus Reimer. Dieser übernahm die Vorstellungsrunde, in welcher die Teilnehmer gleichzeitig Vorschläge für die einzelnen Sessions einbringen konnten. So ergaben sich neun unterschiedliche Themenbereiche, welche je drei gleichzeitig in drei Blöcken stattgefunden haben. Hierbei war jeder Teilnehmer frei in seiner Entscheidung, welche Session er besucht. Im ersten Block wurden in den je stündlich dauernden Sessions Diskussionen z. B. über Tourismus der Region und MINT-Fachkräfte geführt und zeitgleich über Widerstände gegen Innovation und Veränderung diskutiert. Im darauffolgenden zweiten Abschnitt standen die Themen Fachkräfte, Unternehmensrückgang auf dem Land und die damit verbundenen Möglichkeiten die Attraktivität für Start-Ups zu erhöhen, sowie der Arbeitsplatz der Zukunft zur Debatte. Nach einer halbstündigen Kaffeepause wurde wortwörtlich der letzte Block eingeläutet. Es wurden Lösungsvorschläge für neuankommende Professoren oder Dozenten der TH Deggendorf gesucht, über den Wirkungsgrad von Vertriebssystemen von Unternehmen bzw. deren Optimierung diskutiert und über Betriebliches Gesundheitsmanagement aufgeklärt.

Nach einer Vielzahl an Diskussionen und regem Ideenaustausch konnten die Teilnehmer den Tag bei Pizza und Bier ausklingen lassen. Das BarCamp war somit vielfältig, bot unzählige Möglichkeiten und wurde von den teilnehmenden Gästen wieder sehr gut angenommen.

Fortsetzung folgt!

Interessante Diskussionen ergaben sich beim BarCamp 2020. Thema: Qualität der Region!