Regionalmanagement Deggendorf Regionalmanagement Deggendorf

BarCamp - Digitalisierung

Ihr fragt euch was das BarCamp: Digitalisierung überhaupt ist ist? Und warum ihr da hin sollt? Hier sind die Antworten!

Wie läuft das BarCamp: Digitalisierung ab?

Das Wichtigste vorweg: die Inhalte des BarCamp: Digitalisierung bestimmt ihr! Wir geben als Veranstalter lediglich die Rahmenbedingungen vor.
Zu Beginn finden sich alle Teilnehmer zum Pitch der Sessions zusammen. Jeder Teilnehmer kann ein Thema pitchen, also ein Thema in ca. 60 Sekunden vorstellen, das er in einer Session behandeln will. Das kann z.B. eine konkrete Fragestellung sein, die im eigenen Unternehmen gerade relevant ist, ein Best Practice Beispiel oder ein aktueller Trend. Gemeinsam stimmen alle Teilnehmer darüber ab, welche Themen in die Agenda aufgenommen werden. Die beliebtesten Fragestellungen werden anschließend in Kleingruppen erarbeitet. Die Personen, die das Thema vorgestellt haben, fungieren während der Session als Impulsgeber und Moderator.

Wer sollte aufs BarCamp kommen?

Jeder, der sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt! Egal ob seit 30 Jahren oder ganz frisch – jeder kann etwas beitragen und mitnehmen. 

Hier werden sich Wissenschaftler, Praktiker und Dienstleister treffen, um sich über aktuelle, innovative Themen der Digitalisierung auszutauschen – ein Business-Treffen mit familiärer Atmosphäre.

Man muss aber kein Experte sein, um seine Meinung äußern zu können. Jeder, der die Digitalisierung mitgestalten will, ist am BarCamp: Digitalisierung herzlich willkommen.

Programm